Geschichte

erfahren – kompetent

Wir beschäftigen uns seit mehr als 40 Jahren mit der Bearbeitung und Herstellung von einbaufertigen Präzisionsteilen aus allen gebräuchlichen Werkstoffen. Unsere Teile kommen heute bei Kunden in unterschiedlichsten Branchen und Anwendungsbereichen zum Einsatz.


Bei uns verbindet sich die Tradition eines familiengeführten, mittelständischen Produktionsbetriebes mit der Moderne eines beweglichen und entwicklungsfähigen Unternehmens. In permanenter Weiterentwicklung und kontinuierlichem Wachstum wissen wir um unsere Wurzeln, die bis heute nachhaltig unsere Firmenpolitik prägen. Dankbar und stolz blicken wir auf unsere Geschichte zurück und freuen uns auf alle zukünftigen Herausforderungen. Wir danken allen Kunden und Lieferanten für die erfolgreiche Zusammenarbeit, sowie allen Mitarbeitern für Ihr tägliches Engagement und Ihre Firmentreue.


Die wichtigsten Stationen unserer Erfolgsgeschichte:

2007

Erweiterung des Betriebes durch Bau einer neuen Lagerhalle

 

2006

Zertifizierung des Qualitätsmanagements nach ISO 9001

 

1999

Erweiterung der Fertigungsmöglichkeiten im Bereich Schwerzerspanung für Großarmaturen durch Übernahme der Fertigungsabteilung eines Kunden

 

1996

Erweiterung der Produktionsfläche auf 3000 qm

Inbetriebnahme des ersten CNC-Mehrspindelstangendrehautomaten

 

1991

Strukturierung der Fertigung in Großserienfertigung, Einzel- und Serienfertigung, Fräsen / Bohren, Nachbearbeitung und Qualitätssicherung

 

1989

Erweitung von Produktions-, Lager- und Bürofläche auf 1500 qm

 

1980

Inbetriebnahme der ersten numerisch gesteuerten Drehmaschine für Armaturenteile und großvolumige Gusskörper

 

1977

Inbetriebnahme des ersten kurvengesteuerten Einspindelstangendrehautomaten

Produktion von mechanischen Verbindungselementen für Rundsteckverbindungssysteme

 

1973

Bezug der ersten Produktionshalle am heutigen Standort

Produktion von Nockenwellenrädern unterschiedlichster Ausführungen

Inbetriebnahme des ersten konventionellen Mehrspindeldrehautomaten

 

1969

Umzug der Produktion innerhalb des Ortes in erweiterte Betriebsräume

die Firma Mütsch bildet erstmalig aus

 

1968

Gründung der Firma Mütsch von Adolf Mütsch im Erdgeschoss des elterlichen Wohnhauses in Ingelfingen – Eberstal